Bei Fragen oder Unklarheiten rufen Sie uns an

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Ihrem Paket liegt eine Rechnung bei. Magistralrezepturen mit einem Wirkstoff, welcher auf der ALT (Arzneimittelliste mit Tarif, gesetzliche Verordnung) gelistet ist, werden durch die Krankenkassen übernommen, sofern die Rezeptur mittels eines Rezepts verordnet wurde. Die Rezeptkopie und die Rechnung können Sie in der Folge Ihrer Krankenkasse zustellen, welche Ihnen gemäss der Leistungspflicht die Produkte vergütet.

Ebenfalls wird bei zusätzlich zum Rezept bestellten Artikeln (sofern gesetzlich möglich) eine Rechnung für die entsprechenden Artikel mitgeschickt. Produkte, die nur im Fachhandel Drogerie oder Apotheke verkauft werden, dürfen wir ebenfalls nur auf Verordnung versenden. Kosmetika, Lebensmittel und Nahrungsergänzungsmittel können frei verschickt werden.

Magistralrezepturen mit einem Wirkstoff, welcher auf der ALT (Arzneimittelliste mit Tarif, gesetzliche Verordnung) werden durch die Krankenkassen übernommen, wenn die Rezeptur verordnet wurde. Die Rezeptkopie und die Rechnung können Sie in der Folge Ihrer Krankenkasse zustellen, welche Ihnen gemäss der Leistungspflicht die Produkte vergütet.

Kontaktieren Sie uns, sollten Sie mit der Krankenkassen-Übernahme oder einer Ablehnung nicht einverstanden sein.

Wir versuchen möglichst schnell zu liefern, übersteigt die Lieferzeit die Regel von 5-10 Arbeitstagen werden wir Sie telefonisch kontaktieren.

siehe Versand

Nein, Ihre Lieferung erfolgt auf Rezept immer kostenlos. Für alle anderen Lieferungen versenden wir ab einem Warenwert von CHF 100.- kostenlos.

Wenn auf dem Rezept nichts anderes vermerkt wurde, in der Regel 6-12 Monate.

In der versendenden Apotheke muss das Originalrezept aus gesetzlichen Gründen vorliegen, damit dieses nicht doppelt bezogen werden kann. Wir bitten Sie daher, uns gültige Originalrezepte schnellstmöglich zukommen zu lassen. Spätestens in Ihrem Paket wird ein vorfrankiertes Couvert vorliegen, mit welchem Sie das Rezept portofrei an uns retournieren können.

Die im Paket beigelegten Dokumente beinhalten Fragen zu Ihren Personalien und Krankenkassenangaben sowie zu bekannten Erkrankungen und/oder regelmässigen Medikamenteneinnahmen. Diese Angaben dienen Ihrer Sicherheit und helfen uns, Ihre individuelle Therapie zu optimieren. Sie sind eine gesetzliche Vorgabe, welche wir mit der Bewilligung zum Versandhandel erfüllen müssen. Diese beiden Formulare werden nur bei Ihrer Erstbestellung dabei sein und bleiben während zwei Jahren gültig. Wir bitten Sie daher, das Formular F02 vollständig ausgefüllt und unterschrieben an uns zu retournieren. Verwenden Sie dazu bitte das vorfrankierte Antwortcouvert.